Kategorien

Alle unsere Autoren

    Über den Autor : HANON Charles-Louis

    • HANON Charles-Louis

       

      Charles-Louis Hanon (* 2. Juli 1819 in Renescure; † 19. März 1900 in Boulogne-sur-Mer) ist ein Komponist und Lehrer für französisches Klavier. 1846 ließ er sich in Boulogne-sur-Mer als Organist und Chorleiter nieder. Er lebt mit seinem Bruder François, auch ein Musiker. Sein erstes veröffentlichtes Werk stammt aus dem Jahr 1854: Die Berge von Savoyen, ein fantastisches Stück für das Klavier. Es wird mehrere Sammlungen zur Popularisierung und zum Unterricht von Klavier, Orgel und Harmonium geben, deren Verwendung in Landkirchen verbreitet ist. Charles-Louis Hanon ist am besten bekannt für sein Buch Des Klaviervirtuose in 60 Übungen berechnet Agilität, Unabhängigkeit, Kraft und die vollkommene Gleichheit des Fingers und die Flexibilität der Handgelenke zu gewinnen, zuerst im Jahr 1873 veröffentlicht Boulogne-sur-Mer, das zu einem der grundlegenden Werke der Klavierlehrer geworden ist. Diese Übungen sind vor allem digitale Übungen (wiederholten verschiedene Figuren, in der Regel über mehrere Oktaven), die nicht hat, im Gegensatz zu Studien verschiedenen Komponisten (Chopin, Liszt, Czerny oder sogar Clementi), musikalischen Interesse: ihr Zweck ist rein mechanisch (mit Ausnahme der letzten Übung: "Tremolo"). Die Technik für die Übungen wird kurz vor fast allen beschrieben (zum Beispiel befürwortet Hanon den Angriff der Oktaven mit dem Unterarm). Trotz ihrer Gegner ist diese Methode eine der bekanntesten, und sie wird weiterhin massiv verwendet. Es wurde in mindestens 11 Sprachen veröffentlicht und für verschiedene Instrumente adaptiert. Es wurde damals von Antoine-François Marmontel und Georges Mathias, Professoren am Pariser Konservatorium, und von Louis Brassin, Professor an den Konservatorien von Brüssel und St. Petersburg, genehmigt. Serge Rachmaninoff und Josef Lhévinne haben behauptet, dass die Explosion des Klaviervirtuosen in ihrer Zeit der Verpflichtung zurückzuführen, die Hanon-Übungen in der russischen Konservatorien zu untersuchen, in denen spezifische Tests, die Ausführung der Übungen, die von Herzen auferlegte bei allen Tempi und in allen Tönen. 1867 wurde Charles-Louis Hanon von Pius IX. Zum Ehrenmitglied der Nationalen Akademie Sainte-Cécile ernannt. Sein Leben war das eines Devotees, eines Mitgliedes des Dritten Ordens des heiligen Franziskus und der Konferenzen des heiligen Vinzenz von Paul.

              

    Warenkorb   Quick order

    Keine Produkte

    Versand 0,00 €
    Steuer 0,00 €
    Gesamt 0,00 €

    Preise inkl. MwSt.

    Warenkorb Bestellen

    MOVIES

     

    Callysta - Spectacle musical


    Voir toutes nos vidéos