Kategorien

Alle unsere Autoren

    Quatre regards sur les quatuors à cordes de Joseph Haydn

    Quatre regards sur les quatuors à cordes de Joseph Haydn - Préface de Piere SABY

    Mehr Details




    23,00 € inkl. MwSt.

    DLT2093

    30 andere Produkte der gleichen Kategorie:

    prévisualitation

    preview

     

    Die Quartette von Haydn sind für die Musik, das was die Gedanken von Pascal oder die Propos von Alain der Philosophie sind: sie repräsentieren so viele spontane und kurzlebige Momente einer Reflexion, die der Leser (der Zuhörer) zusammenfügen soll, um ihre universelle Tragweite zu schätzen. Es ist gerade diese Reflexion, die dieses Buch erforschen will. Insofern es die Musiksprache betrifft, die grundlegend asemantisch ist, also schwer in Begriffe zu fassen, wird das Wort so oft wie möglich Haydn übergeben, d.h. hauptsächlich seiner Musik, da der Komponist sich sehr wenig über seine Kunst im Laufe seines Lebens ausgedrückt hat.

    Aus diesem Grund sind vier verschiedene und komplementäre Gesichtspunkte in Betracht gezogen worden, vier „Blickwinkel“, die sich wie viele Sätze eines Quartetts artikulieren. 1) die Variation d.h. die Problematik der Einheit in der Vielfältigkeit, die Kompositionsart von Haydn zu Grunde liegt. 2) die Emotion d.h. wie Haydns Stil im Bezug zum musikalischen Klassizismus zu betrachten ist...ein problematischer Begriff sowohl in der Geschichte als auch in der Kunst. 3) der Humor und der Geist, oder wie Haydn seine Kunst in Frage stellt, indem er freiwillig glänzende Nonsens in den kompositionellen Vorgehensweisen seiner Zeit einführt . 4) der Kontrapunkt, oder wie Haydn es schafft, die galante Esthetik des Angenehms und die geistreiche Komplexität der wagemutigen Kombinatorik zusammenzulegen.

    Selbstverständlich führt eine solche Aneinanderreihung sowohl zu manchen Versäumnissen als auch zu Redundanzen. Jedoch reflektiert sie genau Haydns intellektuelle Vorgehensweise, die grundsätzlich empirisch ist, d.h. potentiell offen für eine Vielzahl von möglichen Interpretationen „Es gibt Blickwinkel, die zum Denken anregen. Die von Frédéric Gonin über die Streichquartette von Joseph Haydn gehören offensichtlich dazu“.

    Pierre Saby

    Collection Pensée Musicale

     

    OUVRAGE PUBLIÉ AVEC LE CONCOURS DU CENTRE NATIONAL DU LIVRE CNL

    Logo CNL

    • Code EAN : 9782752101327
    • Seitenzahl : 274
    • Material : Buch
    • Format : 17,5 x 25,5 cm
    • Sprache : Französisch
    • Kategorie : Musikwissenschaft - Musikanalyse
    • Sammlung : Pensée musicale
    • Datum der Veröffentlichung : 2012

    Warenkorb   Quick order

    Keine Produkte

    Versand 0,00 €
    Steuer 0,00 €
    Gesamt 0,00 €

    Preise inkl. MwSt.

    Warenkorb Bestellen

    MOVIES

     

    Concerto für Klarinette und Orchester


     

    Alle unsere Movies