• New

Intime für Viola und Klavier

32 + 12 (1 part.) seiten, 21 x 29,7 cm

Bratsche und Klavier

Zur digitalen Ausgabe
23,70 €
DLT0908

Dieses Werk wurde geschrieben, um der Pianistin Tran Ngoc Nguyen Trinh für ihren "außergewöhnlichen" Einsatz bei der Uraufführung meines Poème lyrique Kim Vân Kiêu in der Fassung für fünf Stimmen, Sprecher und Klavier (Uraufführung in Paris im Dezember 2017) zu danken.

Der Titel trägt in sich ein ästhetisches Projekt: Wie übersetze ich das Intime, Zarte, Winzige, Empfindsame, die "hautnahe" Emotion, die Beziehung zwischen Menschen, die aus Erinnerungsfragmenten, Konvergenzen und Divergenzen besteht.

Diese eher schlichte und einfache Musik mit ihrem leichten, wenn nicht gar heiteren Charakter ist mit Präzision und Feingefühl zu spielen. Die Form besteht aus verschiedenen Motiven mit sehr differenzierten Charakteren, die schnell aufeinander folgen, ineinander übergehen und ihre Merkmale austauschen. Die Instrumentalisten müssen darauf achten, bis ins kleinste Detail nach möglichst unterschiedlichen Klangfarben, Artikulationen, Schattierungen usw. zu suchen und bei einer neuen Angabe sofort die Spielweise zu wechseln.

Obwohl das Werk in einem Studienrahmen ohne Unterbrechung gespielt werden soll, kann jeder Teil auch für sich allein stehen. Der Mittelteil (geschrieben 2001) ist in der Version für Viola solo unter dem Titel Esquisse gesondert bei Éditions François Dhalmann erschienen.

Dauer : 00:12:00
Material : Partitur
Datum der Veröffentlichung : 2022
Stil : Zeitgenössisch
Code EAN : 9790232117256
Schwierigkeitsgrad : (7/8) Schwer
Ausgabeformat : Druckformat

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...

Zur Liste hinzufügen