L'orgue, un singulier pluriel

Annäherung an die Orgel durch ihre Darstellung in der Literatur und im europäischen Film seit dem Ende des neunzehnten Jahrhunderts

496 seiten, 18 x 25 cm

Collection Organ Prestige

Zur digitalen Ausgabe
27,49 €
DLT1829

An der Schnittstelle zwischen Architektur, Musik und Religion bietet die Orgel, ein zweitausend Jahre altes Instrument, eine Vielzahl von Gesichtern, die ihre Einzigartigkeit ausmachen und die künstlerische Vorstellungskraft nähren.

Von Verne bis Roubaud, von Gance bis Godard oder Almodóvar, zahlreiche Schriftsteller und Filmemacher zeigen die Lebendigkeit ihrer Präsenz durch die Darstellungen, die sie vorlegen.

Die Frage nach dem Blick auf dieses besondere Objekt, die Orgel, deckt die Beziehungen zwischen Kunst, Religion und Politik in den Kulturen des heutigen Europas auf, die über Zeit und Raum hinweg eng miteinander verknüpft sind.

Literatur und Film, die die kollektive Vorstellungswelt ausmachen und konstituieren, sind ein hervorragendes Instrument der Erkenntnis, ein Faktor, der unsere symbolischen Interpretationsfähigkeiten weckt, und dieses Buch, das sich an ein breites Publikum wendet, versucht, seinen Reichtum aufzuzeigen.

Vorwort von Jean-Yves Bosseur.

Collection Organ Prestige

Material : Buch
Sprache : Französisch
Datum der Veröffentlichung : 2010
Code EAN : 9782752100870
Ausgabeformat : Druckformat
Kategorie : Musikinstrumentenkunde

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...

Zur Liste hinzufügen