Präludien und Fugen in den 30 Tönen - Teil 2 - E-Score PDF

148 seiten, 21 x 29,7 cm

Klavier, Cembalo oder Orgel

Zur Druckausgabe
28,44 €
PDLT2208

Die Prelude & Fugue-Form erkundet hier die dreißig Töne, das Set üblicher Rüstungen, nicht ohne Provokation in Zeiten der Knappheit. Diese Zahl wird erhalten, wenn wir es aufgeben, einen der beiden enharmonischen Töne zu opfern, wenn der Fall eintritt (zum Beispiel ergeben Cis-Dur und Des-Dur zwei verschiedene Präludien und Fugen usw.). impliziert eine "gewölbte" Darstellung, von der C-Dur und sein Verwandter der Schlussstein sind.

Obwohl die Hommage an Bach implizit ist, ist der Zweck keine Übung in Stil, mit dem, was es von der Beobachtung beinhaltet, sondern nur die Suche nach der gleichen inneren Logik. Der Sprache wird keine Singularität vorenthalten, und das Prinzip besteht darin, dass jede Idee ihre eigene Substanz erzeugt, in Präludien wie in Fugen, mit nur dem Objekt, dem Ausdruck. Die Arbeit ist natürlich für alle Tasteninstrumente vorgesehen.

Material : Partitur - E-score PDF
Datum der Veröffentlichung : 2018
Stil : Zitgenössisch
Code EAN : 9790232148373
Schwierigkeitsgrad : (4 bis 6/8) Mittel bis schwer
Ausgabeformat : E-score PDF
Dateigröße : 4,2 Mo

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...

Zur Liste hinzufügen