• New

Drei Nocturnes für Orgel - E-score PDF

24 seiten , 21 x 29,7 cm

Orgel

Zur Druckausgabe
22,75 €
PDLT1100

Diese drei Nocturnes wurden 2018-2019 geschrieben, um von Pascale Rouet auf der elsässischen Kern-Orgel in Gerstheim meisterhaft uraufgeführt zu werden. Dieses liebenswerte Instrument, das wie die gesamte Kirche nach dem verheerenden Brand Anfang der 2010er Jahre wieder aufgebaut wurde, passt heute in ein wunderschönes architektonisches Umfeld, das die Vorstellungskraft bei der Komposition des Zyklus stark angeregt hat.

Der Zyklus folgt ausdrücklich einer beschreibenden Logik und zielt darauf ab, den Hörer in die Atmosphäre der drei Hauptmomente der Nachtzeit zu versetzen: den allmählichen Einbruch des Abends (Dämmerung), die dunkle Dunkelheit (Nacht) und die Erneuerung des Morgens (Morgenröte).

Der Stil des Ensembles ist flexibel und lässt viel Raum für Interpretationen. Die Registrierungen sind richtungsweisend und können an die Ästhetik des Instruments, auf dem gespielt wird, angepasst werden. Die drei Stücke, die sich sehr direkt an der Musik des 19. Jahrhunderts orientieren, sind mit Auszügen aus den zahlreichen Gedichten unterlegt, die Victor Hugo im Laufe seines Lebens der Thematik der Nacht gewidmet hat.

Timing : Crépuscule : 4’10, Nuit : 4’00, Aube : 5’40

Material : Partitur - E-score PDF
Datum der Veröffentlichung : 2023
Stil : Zeitgenössisch
Code EAN : 9790232150383
Schwierigkeitsgrad : (5 bis 7/8) Mittel bis schwer
Ausgabeformat : E-score PDF
Dateigröße : 1 Mo
Zur Liste hinzufügen